Ohrenschmerzen und Co.

Von Hörsturzbehandlung bis Tinnitus

Wichtig für Kommunikation und Gleichgewicht

Ohrgeräusche, Mittelohrentzündung, verstopfte Ohren, Gehörgangsentzündung: Im Ohr kann eine Menge „schieflaufen“. Dabei sind die Ohren gleich in doppelter Hinsicht wichtig für uns: Zum einen für die Kommunikation mit unseren Mitmenschen. Zum anderen ist unser Gleichgewichtssinn entscheidend für unsere Orientierung.

Kein Wunder also, dass mit Ohrenschmerzen, Tinnitus, Schwindel oder Hörverlust oftmals ein gravierender Verlust an Lebensqualität einhergeht. Mithilfe verschiedener Funktionsdiagnostik-Möglichkeiten finden wir die Ursachen Ihrer Beschwerden und damit auch die für Sie richtige Therapie.

Unsere Behandlungsschwerpunkte und Untersuchungen im Detail:

  • Hörminderung, Schwerhörigkeit
  • Gehörgangsentzündung
  • BERA Hirnstammaudiometrie (objektive Hörnervuntersuchung)
  • Endoskopische Untersuchungen
  • Hörgeräteverordnung und -überprüfung in Zusammenarbeit mit Hörgerätakustikern
  • Hörsturz- und Tinnitusdiagnostik und Therapie
  • OAE (objektiver Hörtest z.B. auch bei Neugeborenen und Kindern)
  • Paracentese in Lokalanästhesie
  • Paukenröhrchendrainage in Lokalanästhesie
  • Schwindeldiagnostik
  • Ton- und Sprachaudiometrie
  • Tympanometrie (Untersuchung von Mittelohrdruck und Trommelfellbeweglichkeit)
  • Hörsturz und Tinnitusbehandlung mit Kortisonspritzen ins Ohr oder Infusionen

Sie wollen Ihre Beschwerden rund ums Ohr in den Griff bekommen?

Scroll to Top